Leseempfehlung: Unorthodoxe Gedanken zur Inklusion

Guten Tag,

bezogen auf das Thema Inklusion behinderter Menschen hören die Diskussionen nicht mehr auf. Und es wird vielen von Ihnen ähnlich wie mir ergehen, dass Sie sichdes Eindrucks nicht erwehren könnt, dass sich die Diskussionen immer im Kreis drehen sich aber ansonsten nichts bewegt. In solchen Fällen sind unorthodoxe oder „krause“ Gedanken eine Möglichkeit aus dem Kreislauf auszubrechen. Der Weisheit letzter Schluss ist nicht das, was man braucht. Man benötigt Denkanstöße, auch wenn es unbequem wird.
Unorthodoxe Gedanken zum Thema Inklusion findet Ihr auf der Homepage von Dr. Arne Harder unter dem Link http://www.med.uni-magdeburg.de/~harder/inklusion.html. Nur selbst lesen und selbst denken machen schlau!

Liebe Grüße

Christiane

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s